KfT Förderverein für Gebrauchshundesport aller vom Klub für Terrier e.V. betreuten Rassen

                                          Qualtät durch Leistung

Termine 2017

Bericht RB Meisterschaft West von Prüfungsleiter Christian Bauer

 (Vielen herzlichen Dank dafür!)

Regionalmeisterschaft West bei der OG Ostertal / Saar

Am 13. Mai richtete die Ortsgruppe Ostertal / Saar auf dem Gelände des GHSV Niederkirchen in Niederkirchen / Saarland die 1. Regionalmeisterschaft im Regionalbereich West aus. Für die Meisterschaft gemeldet hatten die drei Teams Uwe Geyer mit Käthe von der Christinenheide, Jürgen Krieger mit Ayko von der Heinrichsburg sowie Siegbert Fischer mit Jim von der Christinenheide. Ergänzt wurde das Starterfeld durch Tanja Fischer die mit Eliza von Erikson in der IPO2 an den Start ging sowie Engelbert Lorenz der mit Pepper vom Steinbacher Berg in der BGH1 startete. Als Leistungsrichter war Herr Manfred Wagner zugeteilt.

Sämtliche Fährten konnten durch den Fährtenleger Olaf Wagner in weitgehend gleichartigen Wiesengelände gelegt werden. Tanja Fischer eröffnete die Fährtenarbeit mit der IPO 2 Fährte. Ihr gelangen mit Eliza 94 Punkte. Das beste Fährtenergebnis und damit einen optimalen Start, erzielte Uwe Geyer, der mit seiner Käthe vorzügliche 96 Punkte erreichte. Die beiden anderen Teilnehmern der Regionalmeisterschaft hatten in der Folge etwas Schwierigkeiten beim Verweisen der Gegenstände. Siegbert Fischer erreichte mit Jim schließlich noch 76 Punkte, bei Jürgen Krieger und Ayko standen 72 Punkte auf dem Richterzettel.

Die übersichtliche Teilnehmerzahl hatte den Vorteil, dass die Prüfung ohne großen Zeitdruck absolviert werden konnte. So gönnten sich Teilnehmer und Helfer nach vollzogener Fährtenarbeit zunächst ein ausgiebiges Frühstück. Entgegen der Befürchtungen blieb es im weiteren Tagesverlauf trocken und sonnig. Unter Berücksichtigung der Teilnehmerzahl, fand sich eine durchaus erfreuliche Anzahl von Zuschauern ein, welche die Übungen in den Abteilungen A und B auf dem in optimalem Zustand befindlichen Sportgelände des GHSV Niederkirchen verfolgen konnte.

Die Vorführungen in der Abteilung B begannen mit Engelbert Lorenz und seinem Pepper vom Steinbacher Berg der in der Begleithundeprüfung 1 geführt, sehr gute 93 Punkte einheimste. Ein schönes Bild gab dabei auch das Team, die von Michael Mansfeld geführten AT Hündin „Bobby von Trebur“ als Füllhund ab. Das zweite Pärchen in der Abteilung B wurde von den Hündinnen Eliza von Erikson und Käthe von der Christinenheide gebildet. Zunächst zeigten Eliza und Ihre Führerin Tanja Fischer eine ansprechende Leistung. Aufgrund einiger Abzüge in den Bringübungen standen schließlich 82 Punkte auf dem Konto. In der folgenden Vorführung gelangen Käthe und Uwe auch in der Abteilung B das beste Teilergebnis. Für eine freudige Präsentation ohne größere Ausrutscher, vergab Leistungsrichter Manfred Wagner 92 Punkte. Im Anschluss waren die beiden Rüden an der Reihe. Bei dem von Siegbert Fischer geführten Rüden Jim von der Christinenheide machte sich leider im Zuge der Sprünge über die Schrägwand eine Verletzung wieder bemerkbar, was leider zur Folge hatte, dass mit 66 Punkten das Prüfungsziel nicht erreicht wurde. Aufgrund dieser Verletzung trat das Team nicht mehr in der Abteilung C an. Den Abschluss in der Unterordnung machten Jürgen Krieger und Ayko. Angesichts der kurzen Zeit die die beiden zusammenarbeiten und dem ungewohnten Platz, konnten sich die erzielten 78 Punkte durchaus sehen lassen.

Typisch für das Saarland, wurden Teilnehmer und Zuschauer in der folgenden Mittagspause mit gegrillten Schwenksteaks und reichlich Salaten gestärkt. Dagegen mussten sich die Hunde, angesichts des noch ausstehenden Schutzdienstes, mit frischem Wasser begnügen.

Nach der Mittagspause wurde für die verbliebenen drei Starter die die letzte Runde eingeläutet. Helfer für den Schutzdienst waren Olaf Wagner der den 1. Teil hetzte und Christoper Colle der für den zweiten Teil zuständig war. Ihrer gleichmäßig guten und fairen Arbeit gebührt an dieser Stelle besonderer Dank. So konnten Tanja Fischer und ihre Hündin Eliza mit einem sehr schönen Schutzdienst weitere 95 Punkte einsammeln. In der Endabrechnung bedeuteten dies sehr gute 271 Punkte und eine schöne Bestätigung der bisherigen Ausbildung. Uwe Geyer und seine Käthe leisteten sich auch in der letzten Abteilung keinen Ausrutscher. Der dynamische Schutzdienst von Käthe wurde mit 93 Punkten bewertet. Die damit durchgängig auf hohem Niveau liegenden Leistungen ergaben in der Summe 281 Punkte, den Tagessieg und noch wichtiger, die sichere Qualifikation für die Klubleistungssiegerprüfung. Hierzu herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der weiteren Vorbereitung. Im letzten Schutzdienst des Tages zeigte Ayko von der Heinrichsburg, trotz fremden Platz, eine solide Vorstellung. Die hierfür vergebenen 81 Punkte bedeuteten für Jürgen Krieger und seinen Hund ein Gesamtergebnis von 231 Punkten.

Nach der Prüfung diskutierten Teilnehmer und Zuschauer die gezeigten Leistungen bei Kaffee und Kuchen oder auch einem Bierchen. Den Abschluss bildete schließlich die Siegerehrung mit Gruppenfoto. Auch wenn es ein paar Starter mehr hätten sein dürfen, war es für die ausrichtende Ortsgruppe Ostertal am Ende eine rundum gelungene Veranstaltung. Die Ortsgruppe bedankt sich daher bei allen Helfern die zum Gelingen beigetragen haben sowie dem GHSV Niederkirchen für die Bereitstellung des Sportgeländes. Abschließend geht ein besonderer Dank an den Leistungsrichter Herrn Manfred Wagner für die faire und sachkundige Bewertung der gezeigten Leistungen.




Regionalbereichsmeisterschaft West am 13. und 14. Mai 2017

in Niederkirchen

OG Ostertal-Saar im Klub für Terrier von 1894 e.V.

Leistungsrichter: Manfred Wagner

Prüfungsleiter: Christian Bauer

Meldestelle: Thomas Schuler

E-mail: schulerth@aol.com

Anmeldeformular Prüfung
Leistungsprüfunganmeldung_1.docx (85.75KB)
Anmeldeformular Prüfung
Leistungsprüfunganmeldung_1.docx (85.75KB)


Termine 2016

9. 10. 2016 bis 30. 10. 2016 Klub-Fährtenhund-Siegerprüfung in Armsheim

Hundesportverein Bad Sobernheim und
Umgebung e.V.
Zum Staaren
55566 Bad Sobernheim

lädt ein zu einem Fährtenseminar mit Bernd Föry und Melanie Krüger am 15. und 16. 10. 16

in Sobernheim.

Infos siehe Download

Fährtenseminar mit Bernd Föry und Melanie Krüger
Fährtenseminar Bernd Föry.pdf (92.27KB)
Fährtenseminar mit Bernd Föry und Melanie Krüger
Fährtenseminar Bernd Föry.pdf (92.27KB)