KfT Förderverein für Gebrauchshundesport aller vom Klub für Terrier e.V. betreuten Rassen

                                          Qualtät durch Leistung

Termine 2017


Termine 2016




IPO-Ausbildungsseminar für Jugendliche!

Die Arbeitsgemeinschaft der Rassezucht-und Gebrauchshundeverbände Hannover, die KfT OG Hildesheimer Börde ist Mitglied, bietet ein Ausbildungsseminar für jugendliche Hundeführer an.

Die Inhalte sollten weitestgehend von den Jugendlichen selber bestimmt werden. Es wird sich um den IPO Sport drehen.

Als Referent hat sich der SV Lehrhelfer, Herr Arnold Pientka, bereit erklärt, dieses Thema mit den Jugendlichen zu bearbeiten.

Der Spaß, kameradschaftlicher Austausch und die Wissensvermittlung sollen dabei im Vordergrund stehen. 

Als Termin ist der Sonntag, 25.09.2016, in der SV OG Hannover-Ricklingen vorgesehen.

Heinz-Erich Löhr.

Weitere Infos gerne unter 05123 359, oder loehr-heinz-erich@t-online.de

 

Workshop mit Sebastian Schütt bei der OG Neumünster- Regionalgruppe Nord

Am Wochenende, den 27. und 28. August 2016 fand bei uns, bei  der OG Neumünster ein Workshop statt. Das war der zweite Workshop zu dem sich unser Ortsgruppenmitglied Sebastian Schütt- von allen nur „ Basti“ genannt, bereit erklärte, uns mit Rat und Tat in unserer Ausbildung mit unseren Fellnasen, Hilfestellung zu leisten.

Basti ist Lehrhelfer beim SV, sowie stand er bereits etliche Male bei  der Siegerprüfung dem KfT als Helfer zur Verfügung.

Wir waren eine kleine Gruppe , so dass wir ganz entspannt in lockerer Atmosphäre, am Samstag um 10 Uhr mit dem Training begannen.

Basti zeigte jedem der Teilnehmer Wege auf, die individuell für den Hund und Hundeführer  passend waren.

Die Hf konnten ihm die Probleme schildern und er  schlug Lösungswege vor.

Wir machten zwei Durchgänge Unterordnung , bei denen auch für die“ alten Hasen“ noch neue Ideen und Ratschläge dabei waren.

Es wurden viele Fragen beantwortet und danach hatten sich alle ihre Mittagspause verdient.

Dann ging es weiter mit dem Schutzdienst.

Auch in dieser Abteilung hat Basti sein Können bewiesen und ist individuell auf jeden Hund eingegangen. Es wurden drei fortgeschrittene Hunde  sowie 3 Junghunde in zwei Durchgängen gearbeitet.

Den Samstagabend ließen wir dann in gemütlicher Runde bei sehr schönem Wetter gemütlich ausklingen und alle Sportsfreunde freuten sich auf den Sonntag, der in gleicher Form durchgeführt wurde.

Es war ein lehrreiches, harmonisches Wochenende und ein sehr intensives Training für Mensch und Tier und am Sonntagabend hatten wir sehr viel dazugelernt und unsere Hunde absolute Fortschritte gemacht und der Spaß kam nicht zu kurz.

Zum Abschluss wurde dann beschlossen workshops in dieser  Form des öfteren durchzuführen, vielleicht bekommt der eine oder andere Hundeführer Lust auch mal dabei zu sein,  oder diese Form der Ausbildung auch in der eigenen Ortsgruppe zu organisieren.

Viele Grüße von der OG Neumünster  - Linda Meß -


 

Astrid

Dirk

Traute

Voopie