KfT Förderverein für Gebrauchshundesport aller vom Klub für Terrier e.V. betreuten Rassen

                                          Qualtät durch Leistung

Voraussetzungen

Der IPO-Jugendpokal des KfT soll, so der Gedanke des edlen Spenders, an den aktivsten Jugendlichen der im IPO-Bereich tätig ist vergeben werden.
Die Problematik ist, wie wird er ermittelt ? Die Erfassung der im Kft geführten Prüfungen kann relativ einfach umgesetzt werden.
Auf der Prüfungsanmeldung ist der Vermerk „Jugendpokal“ in der Spalte: Name des Hundführers einzutragen.
Der LRO erfasst dann anhand des Rücklaufes der Formulare die entsprechenden Daten.
Führt ein Jugendlicher, welcher Kft Mitglied sein muss und nicht älter als 25 Jahre ist, in einem anderen AZG-Verband, so muss eine Kopie des Leistungsbuches an den LRO geschickt werden.
Der Pokal soll auf der Klub-Leistungs-Sieger-Prüfung vergeben werden, um so auch den entsprechenden Rahmen der Übergabe zu gewährleisten.


Gewinner




Nele Burmeister mit Mico von Erikson